Unser Kunde ist ein international führender Onlinehändler von Elektronik- und Technologieprodukten. Mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen sowie einem erstklassigen Kundenservice zählt das Unternehmen zu den Marktführern seiner Branche. Aufgrund des anhaltenden Wachstums suchen wir zur Verstärkung für das Team am Standort in München (bei Bedarf auch 100% Remote in Deutschland) einen

Data Integration Engineer / Projekt Manager EDI (m/w/d)

München oder Remote, Vollzeit



Aufgaben
  • Erstellung, Wartung und Qualitätssicherung von eProcurement Punchout- und Static-Katalogen
  • Zusammenarbeit mit dem eCommerce/eProcurement-Team, um Punchout- und statische Kataloge
    nach Kundenspezifikation zu liefern
  • Unterstützung und Mitarbeit im Bereich UAT (User Acceptance Testing) für das Testen von eProcurement-Sites/Projekten
    und Kunden-XML-Integrationen
  • Unterstützung des eCommerce-Teams bei der Erstellung von Systemdokumentationen nach jeweiligem Auftrag
  • Einrichtung und Konzeption neuer EDI Anbindungen (Bestellungen, Auftragsbestätigungen und Rechnungen)
  • Zusammenarbeit mit den eCommerce/eProcurement-Team zur Bereitstellung von iBuy-Setups
  • Verwalten und Betreuen neuer iBuy Kundenimplementierungen
  • Verwalten und aktualisieren von UNSPSC/eCl@ss-Codes

Anforderungen
  • Erste Berufserfahrung im eCommerce Operations- oder  IT- Umfeld
  • Berufs- und Projekterfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Anforderungen im EDI-Umfeld, sowie gute Kenntnisse der gängigen Nachrichtenstandards (z.B. VDA, EDIFACT, OpenTrans) und Kommunikationsmethoden wie SFTP, OFTP2, AS2, http/https und E-Mail
  • Erfahrung mit der Erstellung statischer Kataloge auf BME-Cat Basis wären von Vorteil
  • Erfahrung mit der Entwicklung von Webdiensten und der Verwaltung von Datenbanken (API)
  • Sehr gute Kenntnisse von MySQL, HTML, XML, Access

Perspektive
  • Spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen bzw. Team
  • Professionelles Umfeld für selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag, 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Vergütung sowie eine Vielzahl von Benefits und Zusatzleistungen
  • Gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Konzern
  • Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungsangebote (z.B. LinkedIn Learning, Webinare, etc.)
  • Bis zu 100% Homeoffice möglich bei Bedarf